Heppenheim

Stadtbücherei

Seit zehn Jahren gibt es die Onleihe

Archivartikel

Heppenheim.Zehn Jahre OnleiheVerbund Hessen (OVH): ein Jubiläum, das man in der Stadtbücherei Heppenheim gerne feiert, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Der OVH biete ein breites Angebot an eMedien, die von den Kunden öffentlicher Bibliotheken neben dem Angebot vor Ort zunehmend nachgefragt würden. Allein von Januar bis Ende Juli 2020 habe man über zwei Millionen Downloads gezählt. Aktuell liege die Zahl der Kunden bei rund 68 000.

Der OVH startete im Oktober 2010 mit 17 Gründungsmitgliedern und rund 12 000 eMedien im Angebot. Im Laufe der Jahre schlossen sich immer mehr öffentliche Bibliotheken an. Heute zählt der OVH 115 Mitglieder. Über die 140 Bibliotheken erhalten sie Zugang zu den Medien des Verbundes mit aktuell über 230 000 Exemplaren im Bestand. Die Stadtbücherei Heppenheim ist seit Oktober 2013 Mitglied im Verbund.

Anlässlich des Jubiläums lädt der OVH zu einem Fotowettbewerb ein, der auf der Website https://jubilaeum.onleiheverbundhessen.de/ zu finden ist. Die Nutzer sind aufgefordert, Fotos ihrer Lieblingsplätze zum Lesen von eBooks bzw. Hören von eAudios einzureichen. Als Gewinne winken u. a. ein iPad, AirPods Kopfhörer und LED-Buchlampen.

Noch im Jubiläumsjahr hält das eLearning Einzug beim OVH: Künftig wird es möglich sein, digitale Lernkurse zur privaten und beruflichen Aus- und Fortbildung auszuleihen. Sprachen, Marketing, Bildbearbeitung und viele anderen Themen sollen ins Programm aufgenommen werden. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel