Heppenheim

Gedenken Der Verein "Stolpersteine" organisierte eine Gedenkveranstaltung für Heppenheimer Nazi-Opfer / Künstler verlegt Messingplatten an der Lehrstraße

Sieben Steine für sieben Menschen

Archivartikel

Heppenheim.In der Kreisstadt sind gestern die ersten Stolpersteine verlegt worden. Damit wird der Mitglieder der Familie Sundheimer gedacht, die im Dritten Reich von den Nazis vertrieben beziehungsweise ermordet wurden. Fast 200 Bürger wohnten der feierlichen Zeremonie bei.

Schauplatz der Aktion mit dem Kölner Bildhauer Gunter Demnig war die Lehrstraße. Die kleinen Gedenktafeln aus Messing sind in

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3795 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel