Heppenheim

Skatclub Heppenheimer gewinnt das Turnier bei den Starkenburger Buben / Kartenspiel ist Kulturgut

Siegfried Quednau reizt am besten

Archivartikel

Heppenheim.Siegfried Quednau hat die Stadtmeisterschaft im Skat gewonnen. Der Heppenheimer gewann mit 2954 Punkten vor Mario Matzner (2754 Punkte) und Walter Holzer (2527 Punkte).

Insgesamt traten 43 Skatspieler an. Gereizt wurde in zwei Runden mit jeweils 48 Spielen. Nach fünf Stunden stand der Stadtmeister fest. In Heppenheim wechseln sich die Starkenburger Buben und der Nichtraucher-Skatclub mit

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2641 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional