Heppenheim

Forum Kultur Das Minetti-Quartett brillierte im Kurfürstensaal mit Haydn, Brahms und Berg

So gewaltig wie ergreifend

Heppenheim.Eleganz und Leichtigkeit, gepaart mit außerordentlicher Spielfreude: Davon konnten sich die Besucher des jüngsten Kammerkonzerts im Kurfürstensaal überzeugen. Das Minetti-Quartett – bestehend aus den beiden Geigerinnen Maria Ehmer und Anna Knopp sowie Milan Milojicic an der Viola und Leonhard Roczek am Violoncello – hatte sich Werke von Joseph Haydn, Alban Berg und Johannes Brahms

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2398 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel