Heppenheim

Tragischer Todesfall: Ein Heppenheimer starb durch Polizeikugeln

"Sorgfältige Ermittlungen" seit zwei Jahren

Archivartikel

Heppenheim/Bergstrasse. Am 24. Dezember war es genau zwei Jahre her, dass ein 66 Jahre alter Mann aus Heppenheim von Schüssen eines Sondereinsatzkommandos (SEK) der Polizei tödlich getroffen wurde. Es sollen kurz vor Mitternacht elf oder zwölf Schüsse gefallen sein. Einige Projektile drangen unter anderem in den Brustbereich ein und verletzten innere Organe. Der Rentner, der sich in seiner

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2911 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel