Heppenheim

Bürgermeisterwahlkampf Die Schlussphase beginnt / Grüne wundern sich über CDU

SPD: "Burelbach kann nicht rechnen"

Archivartikel

Heppenheim.Der Kampf um den Chefsessel im Heppenheimer Rathaus geht in die Schlussphase - am kommenden Sonntag (10. April) wird der Bürgermeister der Kreisstadt gewählt. Natürlich geht die Auseinandersetzung um den richtigen Kandidaten - Rainer Burelbach von der CDU oder Gerhard Herbert von der SPD - auch in den letzten Tagen vor der Abstimmung weiter.

So greift die Heppenheimer SPD in einer

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2374 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel