Heppenheim

Spendenbüchse aus den dreißiger Jahren

Archivartikel

Für Martin Buber stand das Gespräch im Zentrum seines Wirkens. Er, der einst sagte, er habe "keine Lehre", sondern "führe ein Gespräch", hätte an der Gemeinschaft, die sich zum Vortrag von Tal Kaizman im Buber-Haus versammelt hatte, seine Freude gehabt.

Israel-Kenner waren es, interessierte Heppenheimer und langjährige Freunde des Jüdischen Nationalfonds (JNF), die dem Ruf von ICCJ,

...
Sie sehen 51% der insgesamt 772 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel