Heppenheim

Sommerferien

Stadt lädt ein zu Kompaktprogramm

Archivartikel

Heppenheim.Statt der gewohnten Ferienspiele bietet die Jugendförderung der Stadt Heppenheim jetzt eine alternative Form der Ferienunterhaltung für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren an. Es findet in den ersten beiden Ferienwoche – von 27. bis 31. Juli und von 3. bis 7. August – täglich von 9 bis 13 Uhr. Pro Woche werden 80 Plätze vergeben, zur Teilnahme werden die Kinder in acht Gruppen eingeteilt.

Zum Zuge kommen zunächst Kinder von Eltern mit systemrelevanten Berufen oder von Alleinerziehenden. Dies ist auf dem Anmeldebogen entsprechend anzukreuzen. Anschließend haben dann weitere Heppenheimer Kinder die Möglichkeit, am diesjährigen Kompaktprogramm der Stadt teilzunehmen. Die Gebühr beträgt 50 Euro pro Woche.

Eine Maske muss immer mit

Um möglichst vielen Kindern die Chance zur Teilnahme einzuräumen, sind Anmeldungen vorerst entweder für die erste oder die zweite Woche möglich. „Nach Einteilung der Gruppen ist dann gegebenenfalls eine Teilnahme auch für zwei Wochen denkbar“, so die Stadt. Alle Kinder sind dazu angehalten, eine Mund-Nasen-Bedeckung mitzuführen, da einige Programmpunkte sonst nicht durchführbar sind.

Wie die Stadt weiter mitteilt, kann das Ferienprogramm nur besucht werden, wenn die Kinder keinerlei Krankheitssymptome aufweisen. „Die Angabe von Kontaktdaten für eine durchgehende Erreichbarkeit der Erziehungsberechtigten ist daher besonders wichtig“, heißt es weiter. Anschließend erhalten diese eine schriftliche Bestätigung, einen Zahlungshinweis sowie das Programm per E-Mail. Das Anmeldeformular ist ab heute auf der Homepage der Stadt Heppenheim zu finden. Anmeldeschluss ist der 8. Juli. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel