Heppenheim

Soziales Über die Arbeit der Notfallseelsorge im Kreis Bergstraße hat sich jetzt die SPD in Heppenheim informiert / Unterstützung zugesagt

Starkes Team für schwere Stunden

Archivartikel

Heppenheim.Im „Haus der Kirche“, dem Sitz des Evangelischen Dekanats Bergstraße in Heppenheim, haben sich die Bergsträßer Sozialdemokraten im Rahmen ihrer Sommertour über die Arbeit der Notfallseelsorge informiert. Pfarrerin Karin Ritter, die die 2001 gegründete Hilfsorganisation seit acht Jahren leitet, sowie Brigitte Freudenberg, Hans-Peter Falter, Jürgen Ulrich und Annette Siegel standen den Gästen

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3979 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel