Heppenheim

Orbishöhe: 23 570 Euro sind in diesem Jahr in Projekte der Kinder- und Jugendhilfe geflossen / Nur mit Unterstützung kann das Engagement weiter ausgedehnt werden

Stiftung stößt an Grenze der Möglichkeiten

Archivartikel

Bergstrasse. Die Stiftung Orbishöhe ist an die Grenze ihrer Fördermöglichkeiten gelangt. So wird es in einer Pressemitteilung der Stiftung formuliert. In diesem Jahr wurden demnach mit 23 570 Euro Projekte der Kinder- und Jugendhilfe in Zwingenberg, Rimbach, Viernheim und Wald-Michelbach gefördert. Für das nächste Jahr stellt die Stiftung nach eigenen Angaben Fördergelder in Höhe von 18 000

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3491 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel