Heppenheim

Stellungnahme Fraktion LIZ.Linke rügt die Lösung für den hohen Gehweg und kritisiert "milde Appelle" an uneinsichtige Autofahrer

Strafzettel für Gehwegparker gefordert

Archivartikel

Heppenheim.Zu den Artikeln "Autofahrer blockieren Gehwege" (BA vom 12. März) und "CDU sieht keinen Verkehrsnotstand" (BA vom 8. März) erreichte die Redaktion eine Stellungnahme der Fraktion LIZ.Linke.

Es sei erfreulich, wenn sich Heppenheims Behindertenbeauftragter, Stadtrat Helmut Bechtel (SPD), für die schwächsten Verkehrsteilnehmer, die Fußgänger, einsetze. Fragwürdig, schreibt LIZ.Linke,

...
Sie sehen 20% der insgesamt 1994 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel