Heppenheim

Musik

Tango-Workshop mit Konzert

Archivartikel

Heppenheim.Bereits zum neunten Mal in Folge findet in Heppenheim ein Workshop für Tangomusiker unter Leitung des argentinischen Pianisten und Arrangeurs Roger Helou statt. Instrumentalisten aus ganz Deutschland erarbeiten während des kommenden Wochenendes ein Programm mit historischen Arrangements von Tangos aus der sogenannten „Goldenen Zeit“ der 40er und 50er Jahre, darunter Werke der n Tangogrößen Osvaldo Pugliese und Carlos di Sarli. Roger Helou hat diesmal zwei Ko-Dozenten mitgebracht: Leonardo Ferreyra zählt laut Pressemitteilung zu den derzeit besten Violinisten der aktuellen Tangoszene in Buenos Aires, und mit dem Bandoneonisten Dmitry Kovalenko ist diesmal sogar ein Musiker aus Russland vertreten.

Die Ergebnisse des Workshop-Wochenendes werden in einem Abschlusskonzert am Sonntag, 26. Januar, 16 Uhr, im Kurfürstensaal der Öffentlichkeit präsentiert – erfahrungsgemäß unter Beteiligung der Dozenten, die mit ihren Einlagen bisher immer wieder für Begeisterung im Publikum gesorgt haben, wie es in der Pressemitteilung heißt. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei.

Der Tangomusiker-Workshop wird vom VdM Hessen (Verband deutscher Musikschulen) in Zusammenarbeit mit der Musikschule Heppenheim angeboten. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel