Heppenheim

Wettaufwandsteuer Nach Aussprache im Hauptausschuss zieht die Grüne Liste ihren Antrag zurück

Tippen wird vorerst nicht teurer

Archivartikel

Heppenheim.Wettbüros sind vielen Kommunalpolitikern ein Dorn im Auge. Nur zu gerne würden sie die unliebsamen Treffpunkte mit einer zusätzlichen Wettaufwandsteuer belegen – insbesondere aus Gründen der Prävention.

„Sportwetten besitzen nach einhelligen Meinungen von Experten ein hohes Suchtpotenzial, höhere Wettkosten können dieses Potenzial dämpfen“, heißt es hierzu unter anderem vonseiten der

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2990 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel