Heppenheim

Tierheim

Trixie ist lieb und lebhaft

Archivartikel

Heppenheim.Jack-Russell-Hündin Trixie ist eine noch putzmuntere, lebenslustige Seniorin. Geboren am 1. Februar 2007, ist sie also gerade 13 Jahre alt geworden, was man aber gar nicht ansieht.

Sie geht ohne Berührungsängste auch auf Menschen zu, die ihr fremd sind, erobert mit ihrer Charmeoffensive alle Herzen im Sturm und sollte in absehbarer Zeit doch eine zweite Chance auf ein eigenes Zuhause bekommen.

Ins Tierheim gebracht wurde Trixie, da sich ihre früheren Besitzer getrennt haben und sich durch die neuen Lebensumstände wohl keiner mehr um sie kümmern konnte. Allerdings wurde bei ihrer Ankunft im Tierheim festgestellt, dass die Hündin an einem Tumor an der Milchleiste litt, der inzwischen operativ entfernt werden konnte. Das hat Trixie gut überstanden. Mit ihren Artgenossen kommt sie klar, braucht aber keinen zweiten Hund im neuen Heim.

An der Leine läuft Trixie sehr schön, ist gerne unterwegs, und Autofahren stellt auch kein Problem für sie dar. Was sie aber nie gelernt hat, ist lange allein zu bleiben, da wäre es gut, wenn ihre neue Familie viel Zeit für sie hätte – Trixie wird sich mit ausgedehnten Schmuserunden revanchieren. jn

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel