Heppenheim

Feuerwehr: Oldtimerfreunde beteiligten sich mit großem Erfolg an Internationaler Sternfahrt in Ungarn / Acht alte Autos präsentiert

Viel Beifall für die Bergsträßer Truppe

Archivartikel

Heppenheim. Die Oldtimerfreunde der Freiwilligen Feuerwehr Heppenheim-Mitte fuhren nach Gyula in Ungarn zur Internationalen Feuerwehrsternfahrt. Alle zwei Jahre treffen sich seit über 25 Jahren Liebhaber von ausgedienten Feuerwehrgerätschaften, um ihre Raritäten vorzuführen. Unter Leitung von Rudolf Kohl, Horst Hennies und Franz Wachtel war die 20 Personen starke Truppe mit acht Feuerwehrautos

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2299 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel