Heppenheim

Tag des offenen Denkmals Fritz Schneider und Richard Lulay führten zu außergewöhnlichen Häusern

Vier Stationen in der Altstadt

Heppenheim.Die Heppenheimer Altstadt ist ein Freilichtmuseum. Deshalb war das Motto am „Tag des offenen Denkmals“ dem Verein der Altstadtfreunde auf den Leib geschneidert. „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“, hieß es am Sonntag. Vom Faulschen Viertel über die Amtsgasse bis auf den Marktplatz und von dort in den Hof des Hauses Panther nahmen der Architekt Fritz Schneider und der

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3740 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel