Heppenheim

"Heppenheim liest ein Buch": Die Veranstaltungsreihe endete mit einer Podiumsdiskussion

Von der Flucht in die Fremde

Archivartikel

heppenheim. Ein gut besetztes Podium und unterschiedlichste Nachkriegserlebnisse erwarteten die Gäste im Wappensaal des Amtshofs zur Abschlussveranstaltung der Aktion "Heppenheim liest ein Buch 2009". Heide Wirth, die Initiatorin der Veranstaltungsreihe, die nunmehr zum vierten Mal in Folge Heppenheim bewegte, las vor der Podiumsdiskussion die Passage aus "Landnahme" von Christoph Hein, in der

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4147 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel