Heppenheim

Tierschutz Der Heppenheimer Andreas Lulay hat einen angeschossenen Straßenhund aus dem Kosovo adoptiert

Von der Straße ins neue Zuhause

Archivartikel

Erbach.„Nachdem meine beiden Hunde kurz hintereinander starben, war es zu Hause so leer“, sagt Andreas Lulay. Dennoch hätte es der Erbacher noch vor wenigen Wochen nicht für möglich gehalten, so schnell wieder einen vierbeinigen Freund bei sich aufzunehmen – von einem Straßenhund aus dem Kosovo ganz zu schweigen. Doch einem Bekannten des Hundeliebhabers, der sich gerade beruflich in der kosovarischen

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3201 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel