Heppenheim

Martin-Buber-Haus

Vortrag über die Bahai-Religion

Heppenheim.Am morgigen Dienstag, 12. November, lädt das Martin-Buber-Haus in Heppenheim ab 20 Uhr zu einem Vortrag über die Bahai- Religion ein. Referent ist Martin Zierau, Mitglied der Bensheimer Bahai-Gemeinde. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

„Wer schon einmal in der israelischen Hafenstadt Haifa am Mittelmeer war, kennt den wunderschön rund um den Bahai-Tempel angelegten Garten am Berg Karmel. Die im Iran im 19. Jahrhundert entstandene Universalreligion hat heute etwa acht Millionen Gläubige weltweit“, schreibt das Buber-Haus.

Beginn einer Reihe

Bei dem Vortrag am Dienstag geht es um die Inhalte dieser den drei monotheistischen Religionen Judentum, Christentum und Islam nahestehenden Gemeinschaft, ihre Entstehung und ihre Anhänger. Mit dem Vortrag von Martin Zierau beginnt im Martin-Buber-Haus eine lose Reihe über Religionsgemeinschaften in der Region. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel