Heppenheim

Kreiselternbeirat: Schulpsychologe Klaus Egert stellte das "Heppenheimer Modell" vor, das Maßnahmen zur Gewalt-Prävention nennt

Was tun gegen einen Amoklauf?

Archivartikel

Bergstrasse. Der Schock sitzt nach wie vor tief. Am 11. März 2009 lief in der Albertville-Realschule von Winnenden ein 17-Jähriger Amok und erschoss 15 Menschen. Angesichts der unvorstellbaren Brutalität und Sinnlosigkeit der Tat machten sich Wut, Trauer und Ratlosigkeit breit. Winnenden ist kein Einzelfall. Ähnliche Amokläufe hatte es zuvor unter anderem in Erfurt und Emsdetten gegeben - und

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3830 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel