Heppenheim

Natur Auf dem Areal Sandgrube zwischen Heppenheim, Hüttenfeld und Lorsch leben vorübergehend vier der beeindruckenden Tiere

Wasserbüffel trampeln im neuen Revier

Archivartikel

Heppenheim/Lorsch.Zwischen Heppenheim und Hüttenfeld haben stattliche Tiere eine Heimat gefunden. Hier, auf Lorscher Gemarkung, wird ein Pilotprojekt vom Naturschutzbund Heppenheim (Nabu) und dem Förderverein Große Pflanzenfresser umgesetzt. Am 5. Dezember haben Mitglieder beider Vereine die Einzäunung des Lorscher Biotops Sandgrube fertiggestellt. Ein Elektrozaun wurde um das etwa zweieinhalb Hektar große

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4308 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel