Heppenheim

Weihnachtliches mit Walter Renneisen

Archivartikel

Heppenheim.Am 22. Dezember ab 20 Uhr präsentiert Walter Renneisen im „Halben Mond“ kurz vor Weihnachten literarische Schätze, die zur festlichen Zeit passen. Weihnachten ist die Zeit der Besinnung, des Innehaltens und der Rückschau. „Weihnachten, wie es war“, lautet denn auch der Titel der Collage, die Renneisen zusammengestellt hat.

Die literarischen Fundstücke spannen zeitlich und örtlich gesehen einen weiten Bogen: vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart, von Schweden über Deutschland, Österreich und Frankreich bis in die USA. Ganz unterschiedliche Autoren mit unterschiedlichen Stilen, Textformen und Weltsichten treffen aufeinander – etwa ein Leserbrief an den Herausgeber der Zeitung „Sun“, dann Schmunzelgeschichten von Astrid Lindgren oder O’Henry, Gedichte von Ringelnatz und Ernst Jandl und dazwischen so manches Kleinod von Erich Kästner sowie der Kabarettist Hans Scheibner mit seiner Erzählung „Wer nimmt Oma diesmal“. zg/BILD: Veranstalter

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel