Heppenheim

Coronafolgen Trotz Absage rufen die Organisatoren die Kirschhäuser dazu auf, am Festwochenende die Fahnen zu hissen / Kleine Überraschungen geplant

Wenigstens eine Kerwezeitung gibt es

Archivartikel

Kirschhausen.„Des Joahr feiern mer dehoam“ – das gilt 2020 auch für die Kirschhäuser Kerwe, die eigentlich immer am Wochenende nach Pfingsten gefeiert wird. Die Corona-Pandemie mit ihren Kontaktbeschränkungen lässt den Organisatoren keine andere Wahl. Nicht nur die Kerwejugend, auch die Feuerwehr und Straußenwirtin Renate Schäfer bedauern sehr, dass sie ihre Gäste nicht bewirten können. Immerhin: Eine

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3862 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel