Heppenheim

Feinstaub: Belastung in Hessen ist rückläufig / Auch in Heppenheim ist die Lage derzeit entspannt

Wenn die Luft steht, steigt das Gesundheitsrisiko

Archivartikel

Sebastian Philipp

Bergstrasse. Da wird man fast schon beim Lesen krank: Asthma, Lungenkrebs, Herzinfarkt - ein gesteigertes Risiko für diese Erkrankungen wird dem Feinstaub zugeschrieben. Mikroskopisch kleine Partikel, verursacht durch Industrie, Gebäudeheizungen und Verkehr, dringen über die Schleimhäute des Nasen- und Rachenraums in den menschlichen Körper, schädigen die Atemwege und

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3821 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional