Heppenheim

Wer hat Platz für Senior Charly?

Heppenheim.Kater Charly, geboren am 2. Februar 2007, teilt das Schicksal zahlreicher Artgenossen: Auch er wurde nach dem Tod seiner Besitzerin abrupt aus seiner gewohnten Umgebung gerissen, fand sich im Tierheim wieder und versteht erst mal die Welt nicht mehr.

Abgegeben wurde Charly am 1. August – und bisher hat der kastrierte Kater seine Scheu noch nicht abgelegt. Er wird wohl noch einige Zeit brauchen, bis er wieder Sicherheit gewinnt und zeigt, was er mag oder nicht mag, wobei die Tierheimmitarbeiter hoffen, dass das dem 13 Jahre alten Senior bei geduldigen, katzenerfahrenen Menschen eher gelingen könnte als im quirligen Tierheimbetrieb.

Gesucht wird also für Charly ein passendes Plätzchen in einem ruhigen Haushalt ohne Kleinkinder, das es ihm ermöglicht, sich so zu geben, wie er ist, damit er einen schönen Lebensabend genießen kann. Mit anderen Katzen ist Charly verträglich, sucht aber nicht unbedingt ihre Nähe. jn/BILD: Tierheim

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel