Heppenheim

FDP Heppenheim

Wilkening bleibt Chef der Liberalen

Archivartikel

Heppenheim.Oliver Wilkening leitet auch in den nächsten beiden Jahren die Geschicke des Heppenheimer Stadtverbandes der FDP. Die Parteimitglieder bestätigten den Stadtrat in ihrer ordentlichen Mitgliederversammlung unter der Leitung des Heppenheimer Bundestagsabgeordneten Till Mansmann einstimmig im Amt.

Ebenso wiedergewählt wurden Wilkenings Stellvertreter Werner Krauß, Michael Casutt und Bettina Keßler, Schatzmeister Stephan Brömme, Europabeauftragter Jens Becker und die Beisitzer Winifred Hörst, Kirsten Köhler, Rosemarie Cohausz, Rainer Eg, René Vonderheid und Michael Obermair. Der Fraktionsvorsitzende in der Stadtverordnetenversammlung, Christopher Hörst, und der Vorsitzende der Heppenheimer Jungliberalen, Ole Wilkening, sind von Amts wegen weitere Vorstandsmitglieder.

Starker Zuwachs

Wilkening zeigte sich hocherfreut, dass die zahlreich erschienenen Freidemokraten dem gesamten Vorstand so eindeutig das Vertrauen ausgesprochen hätten. „Wir haben in den letzten beiden Jahren wieder einen starken Mitgliederzuwachs verzeichnet und diese Mitglieder wollen auch partizipieren“, sagte Wilkening.

Wichtig sei, dass die Eigeninitiative der Mitglieder weiter gefördert werde. Zudem lobte Wilkening, dass neue Arbeitskreise die Arbeit für Partei und Fraktion „tatkräftig und mittlerweile unverzichtbar unterstützen“. Der Mix aus alten und jungen Kräften sowie Männern und Frauen sei im Vorstand noch nie so vielfältig gewesen.

Frische Ideen voranbringen

Gerade in Bezug auf die Planung der Kommunalwahl 2021 sieht sich die FDP hier sehr gut aufgestellt. Im Allgemeinen war man sich einig, dass weiterhin ein sachlicher und konstruktiver Stil für die Heppenheimer FDP stehen solle. Dabei will man nicht auf konventionellen Wegen verharren: „Progressivität ist leider immer noch zu oft ein Fremdwort in der Heppenheimer Stadtpolitik. Um frische Ideen voranzubringen, laden wir deshalb nicht nur Mitglieder ein, sich an der politischen Arbeit zu beteiligen“, sagte Wilkening. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel