Heppenheim

Skiclub Tiefwinterliche Verhältnisse mit ergiebigem Schneefall

Wochenendtrip ins Montafon

Archivartikel

Heppenheim.Ins Montafon führte für ein verlängertes Wochenende eine Reise des Heppenheimer Skiclubs mit insgesamt 32 Teilnehmern. Die Pisten- und Schneeverhältnisse waren in diesem Jahr größtenteils sehr gut. So gestalteten sich wettertechnisch die ersten beiden Tage tiefwinterlich mit ergiebigem Schneefall. Daraufhin herrschte am Montag und Dienstag Sonnenschein mit ordentlichen Minus-Temperaturen; die Bedingungen glichen einem Bilderbuchwinter, wie man sie sich nicht besser hätte wünschen können.

In Gruppen aufgeteilt, erlebten und erfuhren die Heppenheimer Skifahrer die umliegenden Skigebiete Silvretta Montafon und Gargellen. Die Schneeverhältnisse erwiesen sich hier nach dem länger anhaltenden Schneefall als optimal. So konnte jeder Teilnehmer auf frisch präparierten Pisten carven oder auch im tieferen Schnee auf gesicherten Skirouten die eigenen Offpisten-Kenntnisse vertiefen.

Die Tage ließ man sowohl beim gemütlichen Abendessen in umliegenden Restaurants als auch beim Après-Ski mit Entertainer Danny ausklingen, wie es in einem Bericht des Skiclubs heißt. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel