Heppenheim

„Kultur im Halben Mond“

„Zauberflöte“ zum Mitmachen

Archivartikel

Heppenheim.Die Opernwerkstatt am Rhein präsentiert am kommenden Sonntag, 15. März, ab 15 Uhr ihre Interpretation von Mozarts „Zauberflöte“ im „Halben Mond“. „Die Aufführung eignet sich für Jung und Alt. Mit vielen Mitmachszenen werden die jungen Zuschauer in das Bühnengeschehen einbezogen. So spielen sie wilde Tiere, die Tamino mit seiner Flöte anlockt, und verhelfen Papageno am Ende zu seiner Papagena.

Pamina, Papagena und die Königin der Nacht stellen Tamino und den Vogelfänger auf die Probe: Um herauszufinden, ob die beiden liebestauglich sind, schlüpfen sie in alle möglichen Rollen und geben sich als Priester und alte Weiber aus. Für die Männer gilt: Nur wer verschiedene Prüfungen besteht, darf in Sarastros Tempel einziehen. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel