Heppenheim

Corona-Krise Die Austragung der traditionsreichen Heppenheimer Kulturveranstaltung hängt am seidenen Faden / Auch geplanter Abend mit Ingolf Lück steht in Frage

Zitterpartie für die Heppenheimer Festspiele

Archivartikel

Heppenheim.Stephan Brömme wartet. Der Geschäftsführer der Festspiele Heppenheim GmbH weiß nicht, wie es weitergeht. Er weiß zwar, dass Großveranstaltungen wegen Corona von der Bundesregierung bis Ende August verboten wurden. Die Definition jedoch, was eine Großveranstaltung ist, obliegt den Ländern.

Für Hessen hat Ministerpräsident Volker Bouffier zwar schon angedeutet, dass die Grenze für

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3914 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel