Heppenheim

Flächenversiegelung Der parteilose Stadtverordnete Yannick Mildner nennt zahlreiche Probleme, die damit einhergehen / Anfrage eingereicht

Zu viel Asphalt und Beton in Heppenheim?

Archivartikel

Heppenheim.Der Heppenheimer Stadtverordnete Yannick Mildner (parteilos) kritisiert die zunehmende Flächenversiegelung in Heppenheim. Dazu hat der 27-jährige Stadtverordnete eigenen Angaben zufolge eine Anfrage eingereicht. Unter anderem möchte er damit erörtern, ob Bürgermeister Rainer Burelbach (CDU) in der zunehmenden Flächenversiegelung ein Problem sieht – und falls ja, welche Maßnahmen die Stadt

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2580 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel