Heppenheim

Kreiskrankenhaus: Bericht der Patientenfürsprecher

Zu wenig Personal bereitet Sorge

Archivartikel

heppenheim/bergstrasse. Erich Nauth und Rosl Koberg haben als Patientenfürsprecher des Kreiskrankenhauses Bergstraße in Heppenheim ihren jährlichen Rechenschaftsbericht vorgelegt.

Thema Kooperationsverträge

"Diesmal können wir mitteilen, dass die ARD-Sendung ,Report Mainz' über die Kooperationsverträge mit den niedergelassenen Ärzten kaum Aufmerksamkeit unter unseren Patienten

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2037 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel