Heppenheim

Gassensensationen I Die „Compagnie Charlie“ zeigte ein Box-Spektakel der Spitzenklasse / Am Freitag fiel die Vorstellung dem Wetter zum Opfer

Zwei Boxer trotzten dem Regen

Archivartikel

Heppenheim.Wer Chaplin, Buster Keaton, Jacques Tati oder Monty Python liebt, muss die „Compagnie Charlie“ mögen: „Peek-a-Boo“, das Slapstick-Feuerwerk der Truppe aus Brüssel, ist ein auf die Zehntelsekunde choreografiertes Spektakel der Spitzenklasse, das auch am Samstag bei den Gassensensationen Kinder wie Erwachsene begeisterte. Schon der Schauplatz des Geschehens war eine nähere Betrachtung wert: Auf

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2671 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel