Heppenheim

Überblick Weinfest an Pfingsten „in echt“ auf dem Marktplatz / Konstituierende Stadtverordnetenversammlung am 22. April

Zwingenberg legt Terminplan für das Jahr 2021 vor

Archivartikel

Zwingenberg.Nein, die Stadtverwaltung tut nicht so, als ob es die Coronavirus-Pandemie nicht gibt, aber sie hat – in der Hoffnung auf eine nachhaltige Besserung der Lage – vorsorglich schon mal das kulturelle und kommunalpolitische Jahr 2021 geplant.

Abendmärkte ab 25. März

Festgelegt wurden beispielsweise die Abendmarkt-Veranstaltungen, die auf dem Zwingenberger Rathaushof stattfinden. Der Startschuss für die beliebte Treffpunkt-Reihe soll am 25. März fallen, fortgesetzt werden die Abendmärkte dann am 8. und 22. April, 6. und 20. Mai, 3. und 17. Juni, 1. und 15. sowie 29. Juli, 12. und 26. August.

Das Zwingenberger Weinfest von Verkehrsverein und Winzern soll im nächsten Jahr nicht virtuell als Livestream aus dem Theater Mobile, sondern „in echt“ auf dem Marktplatz über die Bühne gehen. Es bleibt beim Traditionstermin an Pfingsten, nämlich von 21. bis 24. Mai (Freitag bis einschließlich Pfingstmontag).

Handwerkermarkt an Pfingsten

Dann soll auch der Bauern- und Handwerkermarkt wieder stattfinden, für den der Geschichtsverein Zwingenberg verantwortlich zeichnet. In diesem Jahr musste die Großveranstaltung mit rund 100 Ständen abgesagt werden, in 2021 soll sie am Pfingstsonntag, 23. Mai, und Pfingstmontag, 24. Mai, wieder Besucher in die Scheuergasse, ins Heimatmuseum und in den Stadtpark locken.

Ersatzlos ausgefallen ist in diesem Jahr auch der beliebte Altstadtflohmarkt, im nächsten Jahr soll er am 17. Juli, Samstag, stattfinden.

Ebenfalls terminiert sind die Kirchweihfeste in Zwingenberg und Rodau – beide konnten bekanntermaßen in diesem Jahr nur mit Coronvirus-bedingten Einschränkungen gefeiert werden. Der Verein zur Erhaltung der Zwingenberger Traditionskerb setzte bekanntermaßen auf Youtube-Videos und Radio-Sendungen, der Verschönerungsverein Rodau wiederum feierte mit Gästen, die vorher als Eintrittskarte eine Mund-Nasen-Maske erwerben mussten.

Kerb wieder mit Umzügen

In 2021 hofft man auf Normalität – in der Kernstadt soll die Kerb vom 14. bis 16. August, von Samstag bis Montag, zelebriert werden, im einzigen Stadtteil dann vom 16. bis 18. Oktober, ebenfalls von Samstag bis Montag.

Der Zwingenberger Weihnachtsmarkt der Vereine und der Stadt steht vom 3. bis 5. Dezember 2021, Freitag bis Sonntag, auf dem Terminplan – und den Schlusspunkt soll dann am 18. Dezember die stimmungsvolle Waldweihnacht in Rodau setzen.

30 kommunalpolitische Termine

Auch die Terminplanung für die städtischen Gremien – Ortsbeirat, Ausschüsse, Stadtverordnetenversammlung – stehen fest. Der Übersichtlichkeit wegen verzichten auf die Auflistung der 30 Termine, nennen aber einen herausragenden: Am 22. April, Donnerstag, soll ab 19 Uhr im Diefenbachsaal des „Bunten Löwen“ erstmals die zuvor bei der Kommunalwahl am 14. März gewählte, neue Stadtverordnetenversammlung zusammentreten. mik

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel