Kirche

Beginn des neuen Lebens

Archivartikel

Wer morgens aufsteht, erhebt sich und beginnt Neues. Er nimmt eine aufrechte Haltung ein – die Grundstellung, die dem Vorwärtskommen dient.

Liegen, Knien oder Sitzen sind Ausdruck von mangelnder Vitalität oder gar der Unterwerfung. Wer etwas zu verkünden hat, steht auf. So macht er deutlich: Ich brauche mich mit meiner Meinung, meinen Absichten nicht erniedrigen und zeige, dass ich die

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1460 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel