Kirche

Das Jahr steht auf der Höhe

Archivartikel

Das geistliche Wort

Das Jahr steht auf der Höhe, die große Waage ruht. Nun schenk uns deine Nähe und mach die Mitte gut. Herr, zwischen Blühn und Reifen und Ende und Beginn. Lass uns dein Wort ergreifen und wachsen auf dich hin!“ (Gotteslob 465). Diese Aussage der ersten Strophe eines Kirchenliedes können wir derzeit mit allen Sinnen in der freien Natur erfahren. Das Wachstum steht in seinem Zenit und die Sonne

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3074 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel