Kirche

Wegzeichen

"Geh aus, mein Herz, und suche Freud"

Archivartikel

Wohl kein anderes geistliches Sommerlied wurde bereits von so vielen Kehlen angestimmt, wie das von Paul Gerhardt (1607 bis 1676): "Geh aus, mein Herz, und suche Freud in dieser lieben Sommerzeit an deines Gottes Gaben." Es hat, auch wenn schon längst zu einem Volkslied geworden, nach wie vor seinen Platz im Evangelischen Gesangbuch.

Die Blütenfülle lockt

Der Mai lockt - wie

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2016 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel