Kirche

Das geistliche Wort

Morgens, wenn ich in den Spiegel schaue . . .

Archivartikel

Die Würde des Menschen, die nach Artikel 1 des Grundgesetzes unantastbar ist, hat ihren tiefsten Grund in der Botschaft der Bibel. Schon in den ersten Zeilen der Heiligen Schrift wird sie begründet. Gott schuf den Menschen "nach seinem Bilde", heißt es dort wörtlich. Das ist die Grundaussage des jüdisch-christlichen Denkens und Redens über den Menschen und seine Beziehung zu Gott schlechthin.

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2218 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel