Kirche

Wege suchen, Wege finden

Das geistliche Wort

Die letzten Tage haben viele Menschen Wege gesucht. Das Sturmtief „Sabine“ hatte manche Wege versperrt. Das führte zu Umwegen, gesperrten Wegen und hoffentlich meist zu Auswegen.

Bei der Wahl zum Ministerpräsidenten in Thüringen wurden seltsame Wege begangen und jetzt suchen viele nach Auswegen und wie man aus den Sackgassen herauskommt.

In der Katholischen Kirche ist zurzeit ständig von Wegen die Rede. Und mancher blickt nicht mehr durch, welche Wege eigentlich gemeint sind.

Da ist zum einen der sogenannte „synodale Weg“. Er betrifft die Katholische Kirche in ganz Deutschland, ist auf zwei Jahre angelegt und hat vor zwei Wochen mit einer Vollversammlung in Frankfurt begonnen.

Die deutschen Bischöfe und andere engagierte Christenvertreter haben einen Gesprächsprozess begonnen, der in der Katholischen Kirche für eine Erneuerung sorgen soll. Verlorenes Vertrauen soll wiedergewonnen werden. Das Besondere an dieser Versammlung war, dass die Teilnehmer nicht aufgeteilt nach verschiedenen Rollen im Synodensaal saßen, sondern sortiert nach dem Alphabet. Das gab eine bunte Mischung und sorgte dafür, dass die Teilnehmer „auf Augenhöhe“ miteinander geredet haben. Auch wenn Kardinal Marx nicht mehr für eine zweite Amtszeit antritt: Der synodale Weg geht weiter.

Das andere ist der „pastorale Weg“: Alle Regionen im Bistum Mainz, also auch wir an der Bergstraße, sind aufgerufen, sich über die Zukunft der Kirche vor Ort Gedanken zu machen: Wie wollen wir in Zukunft das Evangelium leben, die Botschaft von Jesus, unter anderen Bedingungen mit weniger hauptamtlichem Personal und weniger Geld? Als glaubende Menschen sind wir voll Zuversicht, dass wir diesen Weg im Vertrauen auf Gott gehen dürfen. In den nächsten zwei Jahren gibt es auch an der Bergstraße verschiedene Foren und Gruppen, die sich über den Weg der Kirche Gedanken machen.

Falls Sie interessiert sind: Am 25. April (Samstag) wird es für alle, die mitmachen wollen, ein sogenanntes „Beteiligungsforum“ in Bensheim geben.

* Die Autorin Renate Flath und der Autor Stephan Volk sind Dekanatsreferenten im Katholischen Dekanat Bergstraße-Mitte.

Info: www.pastoralerweg-bm.de www.synodalerweg.de

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel