Lautertal

Finanzen Ergebnis 2017 ist besser als erwartet

180 000 Euro Überschuss in Lautertal

Archivartikel

Lautertal.Das Haushaltsjahr 2017 wird die Gemeinde Lautertal mit einem Überschuss von rund 180 000 Euro abschließen. Das berichtete Bürgermeister Andreas Heun im Finanzausschuss der Gemeindevertretung. Damit würde das geplante Ergebnis um rund 30 000 Euro übertroffen werden.

In den Zahlen sei bereits eine Nachzahlung an die Evangelische Kirche enthalten, die für den Betrieb der Kindergärten im Jahr 2016 angefordert wurde. Außerdem sei eine Rückstellung in Höhe von 250 000 Euro eingeplant, um die nachträgliche Entrichtung der Umsatzsteuer auf die Gebühren für den Parkplatz am Felsenmeer in Reichenbach zu finanzieren, so Heun.

Ob diese Summe reiche, sei aber noch nicht klar. Derzeit prüfe die Gemeinde mit einem Steuerberater, wie die Steuernachzahlungen im Haushalt berücksichtigt werden. Das Land Hessen habe verlangt, die Summe komplett für 2017 zu buchen. Die Steuern seien aber eigentlich in den Jahren seit 2005 nach und nach angefallen.

Der Jahresabschluss für 2017 werde derzeit erstellt und anschließend der Gemeindevertretung vorgelegt werden, so Heun. Da das Thema für die Juni-Sitzung nicht auf der Tagesordnung steht, ist davon auszugehen, dass die Aufstellung bei der ersten Sitzung nach der Sommerpause am 16. August besprochen wird. tm

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel