Lautertal

Wegzeichen Wer richtig kritisiert, lässt auch andere Meinungen zu

An den Pranger gestellt

Archivartikel

Wer sich engagiert, macht Fehler. Sie sind kaum zu vermeiden, selbst wenn mit bestem Wissen und Gewissen gehandelt wird. Ist ein Mangel erkennbar, bleiben Kritiker nicht fern. „Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen“, heißt es. Schnell wird kritisiert, beschuldigt und vorgeworfen. Und wenn der Beschuldigte sich nicht wehren kann, dann haben Anschuldigungen, „Fake News“ oder

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2715 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel