Lautertal

Auch in Knoden bleibt der Zapfhahn zu

Archivartikel

Knoden.Unendlich viele gastronomische Betriebe sind in den vergangenen 100 Jahren im Odenwald verschwunden. So auch im Lautertaler Ortsteil Knoden, wo einst die „Wirtschaft zum Aussichtsturm“ ganze Wanderer-Generationen anlockte. Namensgeber war der damals in Sichtweite stehende gusseiserne Ernst-Ludwigs-Turm, der 1886 feierlich eröffnet und 1922/23 aus Geldmangel bereits wieder verschrottet wurde.

Gegenüber von dem ehemaligen Gasthaus stand das Knodener Schulhaus. Heute betreibt in den Räumen und einem Erweiterungsbau der Odenwaldklub sein Wanderheim. koe/Repro: koe

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel