Lautertal

Landeskirchliche Gemeinschaft Klaudia Wolff berichtete von ihrer Arbeit als Ärztin in Ecuador - und von der Kunst des Loslassens

Auf Rückschläge folgten neue Ideen

Archivartikel

Reichenbach.Die Ärztin und Familientherapeutin Klaudia Wolff aus Bad Vilbel referierte beim Adventscafé der Landeskirchlichen Gemeinschaft in Reichenbach über das Thema: "Loslassen, Festhalten, was Maria lernen konnte". Seit 1989 lebt die Ärztin mit ihrem Ehemann, einem Chirurgen in Ecuador, zusammen. Die beiden haben fünf Kinder.

Das Arztehepaar Wolff arbeitete in einem Krankenhaus am Rande des

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3362 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel