Lautertal

Rettungsübung Feuerwehr probt die Bergung von Unfallopfern / Zugang zu Fahrzeug auf verschiedenen Wegen

Auto mit Rettungsschere und Spreizer traktiert

Archivartikel

Reichenbach.Technische Hilfeleistung bei einem Verkehrsunfall war Thema einer weiteren Übung der Freiwilligen Feuerwehr Reichenbach. Dazu nutzte die Wehr ein von einem Feuerwehrmann überlassenes Fahrzeug.

Angenommen wurde ein Verkehrsunfall eines Pkw mit einem Unimog. Dabei hatte sich das Fahrzeug überschlagen und war mit zwei durch Puppen dargestellte Insassen auf der Seite

...
Sie sehen 19% der insgesamt 1953 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel