Lautertal

TSV Elmshausen Wandertag zur 125-Jahr-Feier

Beim Jubiläum ging es zum Schönberger Kreuz

Archivartikel

Elmshausen.Richtige Wanderer lassen sich auch von hochsommerlichen Temperaturen nicht abhalten, zumal der Großteil der Strecke, so die Organisatoren, durch den Wald führte. Anlass für eine Familienwanderung gab die 125-Jahr-Feier des TSV Elmshausen.

Start war am Sonntagmittag am Vereinsheim. Angeboten wurden zwei Touren. Die größere Strecke, immerhin neun Kilometer, führte über die Walkmühle hoch zum Zeppelinhäuschen, von dort über den Hohenweg, den Haingrund, die Bensendelle, die Schafsbrücke und den Schlossblickweg zum Schönberger Kreuz. Dort warteten die Vereinskollegen mit einer kleinen Stärkung. Weiter ging es über den Hohenweg, Buschern und Mühlberg zurück zum Sportplatz. Die kleine Strecke war fünf Kilometer lang und führte über den Mühlberg nach Wilmshausen. Von dort über den Wiesenberg und den Totenweg zum Schönberger Kreuz. Weiter ging es über den Zimmerhüttweg und den Mühlberg wieder zurück zum Ausgangspunkt. Bei Kaffee und Kuchen klang der Wandertag in geselliger Rund aus. df

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel