Lautertal

Bergrettungstrage erleichtert Feuerwehr-Einsätze

Archivartikel

Reichenbach.Der Reichenbacher Feuerwehr soll bei Einsätzen vor allem im Gelände ein einrädriges Fahrgestell für die Schleifkorbtrage Erleichterung verschaffen. Der Vorsitzende des Feuerwehrvereins, Fabian Eckstein (Mitte), übergab die Neuanschaffung an die Einsatzabteilung. Der Verein hatte die Kosten übernommen. Wehrführer Peter Karn (links) bedankte sich für die Unterstützung und gute Zusammenarbeit bei der Anschaffung dieses Tragesystems. Gedacht ist das Gerät mit dem großen Geländereifen unter anderem für die häufigen Einsätze im Felsenmeer. Oft muss ein weiter Weg zu Fuß bis zum Patienten und dann zum Rettungswagen zurückgelegt werden. Um den Transport für den Patienten schonender zu gestalten, aber auch, um die Einsatzkräfte zu entlasten, war die Anschaffung beschlossen worden. Die Aktion mache deutlich, wie wichtig der Feuerwehrverein für die Einsatzabteilung sei, betonte Peter Karn. Um die Ausrüstung der Feuerwehrleute weiter verbessern zu können, freue man sich über neue Mitglieder im Verein. koe/Bild: Noller

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel