Lautertal

Bergsträßer Altfußballer trafen sich in Lautern

Archivartikel

Lautern.Die SG Lautern war jüngst Ausrichter des diesjährigen Treffens der Altfußballer im Kreis Bergstraße. Der Club der Altfußballer (CdA) hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Vertretern der älteren Generation das Gefühl zu geben, dass sie noch nicht vergessen sind. Die Treffen sind eine Gelegenheit, alte Freundschaften aufzufrischen und sich an spannende Spiele vergangener Zeiten zu erinnern. Die Mitgliedschaft im Club der Altfußballer ist beitragsfrei und ohne Verpflichtung. Der CdA hat im Kreis Bergstraße 330 Mitglieder, davon 70 in Lautertal.

Als Schauplatz für die Zusammenkunft diente die Festhalle Lautern. Los ging es mit einer Kaffeetafel, der Nachmittag klang dann mit einem Buffet aus. Für die musikalische Unterhaltung sorgen unter anderem der Popchor der Sängerlust Lautern sowie die Musikanten Helmut Gondolph und Georg Keil.

Verantwortlich für die Altfußballer im Bezirk Darmstadt ist der ehemalige Bezirksfußballwart Rolf Herbold (auf dem Bild am Stehpult) aus Reichenbach. red/Bild:Strieder

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel