Lautertal

SG Lautern Trainingslager für Kinder mit reduzierter Teilnehmerzahl

Camp für Nachwuchskicker beginnt am Donnerstag

Archivartikel

Lautern.Bei der SG Lautern laufen die letzten Vorbereitungen für das 19. Fußball-Jugendcamp. Das Trainingslager für Nachwuchs-Fußballer war eigentlich wie immer für den Juni geplant, wurde wegen der Corona-Epidemie aber abgesagt. Es soll nun in der Zeit von Donnerstag, 8. Oktober, bis Sonntag, 11. Oktober, nachgeholt werden – also in der ersten Woche der hessischen Herbstferien.

Wie Vorsitzender Rainer Röhm berichtete, können sich Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis 16 Jahren anmelden. Um die Hygieneregeln einhalten zu können, wird die Teilnehmerzahl diesmal auf 60 begrenzt sein. Außerdem müssen große Teile des Programms umgestellt werden.

Kein Rahmenprogramm

So wird es diesmal nicht möglich sein, im Großraumzelt am Sportplatz zu übernachten. Angesichts der niedrigen Temperaturen in den Oktober-Nächten ist das vermutlich ohnehin nicht sonderlich gefragt. Es wird diesmal aber auch kein Rahmenprogramm geben können. Eltern und andere Angehörige können gleichwohl in einem Zuschauerbereich die Übungen und Spiele auf dem Rasen verfolgen. Das Hygienekonzept erhalten die Teilnehmer nach ihrer Anmeldung.

Auch für die Verpflegung der Kinder ist gesorgt. Anmeldeformulare stellt die SG Lautern auf ihrer Internet-Seite zur Verfügung. Für Geschwisterkinder beziehungsweise Gruppen eines Vereins gibt es ermäßigte Preise. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel