Lautertal

Damen unschlagbar beim Schnauzturnier

Elmshausen.Theresa Reiser gewann das dritte Schnauzturnier der Elmshäuser Feuerwehr mit einer deutlichen Führung von 128 Punkten. Ihren großen Vorsprung erarbeitete sie sich in den ersten sechs Partien. In diesen erreichte sie immer die volle Punktzahl und ließ ihre Konkurrenz hinter sich. Reiser ist die dritte Frau, die den Wanderpokal in Folge gewinnt. Bisher hat es also noch kein Mann geschafft, das Turnier zu gewinnen.

Mit 116 Punkten belegte Markus Rettig den zweiten Platz, gefolgt von Ralf Pfeifer, der sich im Stechen gegen den punktgleichen Lothar Raab (beide 112 Punkte) durchsetzte. Den letzten Platz belegte Thekla Schneider mit 64 Punkten. Sie bekam als Trost einen Nuss-Likör und ein Kartenspiel zum Üben.

Die Trostpreise haben sich bewährt: So kam Fabian Kaffenberger, der 2017 Letzter wurde, dieses Jahr auf Platz zwölf bei 36 Teilnehmern. 2018 kam Jessica Raab auf den letzten Platz; sie erreichte diesmal Position elf.

Organisator des Turniers war Markus Pink, der den Helfern dankte, die bei den Vorbereitungen dabei waren. Ein Dank ging auch an die Spender der zahlreichen Preise im Gesamtwert von rund 300 Euro. Nachdem Pink die Regeln erläutert hatte und die Tischplätze verlost waren, konnte das Kartenspiel mit drei Runden zu je drei Spielen beginnen. koe/Bild: koe

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel