Lautertal

Georg-August-Zinn-Schule: Ein Film über das Dritte Reich stimmte viele Schüler nachdenklich

Das Kino wurde zum Klassenzimmer

Archivartikel

Reichelsheim. Den Film "Der Junge im gestreiften Pyjama" hatte das Reichelsheimer Kino extra für die Georg-August-Zinn-Schule ausgeliehen und vorgeführt. Dank der Organisation von Jürgen Goltermann konnte dieser Streifen über einen Jungen im Dritten Reich, der einen jüdischen Jungen in einem Konzentrationslager kennenlernt, von verschiedenen Klassen besucht werden.

Zwar erhebt der Film

...
Sie sehen 61% der insgesamt 647 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel