Lautertal

Frauenfrühstück Auf Einladung der Landeskirchlichen Gemeinschaft referierte Seelsorgerin Renate Bachor zum Thema "Was uns aus der Ruhe bringt" / Warnung vor zu viel Ehrgeiz

Dem Stress das Stopp-Schild zeigen

Archivartikel

Reichenbach."Heute besuche ich mich, hoffentlich bin ich daheim", scherzte einst Karl Valentin. Der Schauspieler und Komiker erweiterte gern die Grenzen der Logik so, dass sie ins Abstrus-Komische abglitt. Dass er, der in den 1920er Jahren erste Erfolge feierte, auch heute noch aktuell ist, machte die Seelsorgerin Renate Bachor im Rahmen ihres Vortags zum Thema "Was uns aus der Ruhe bringt" deutlich. Denn

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3754 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel